• Versandkostenfreie Lieferung nach Deutschland ab 100,00 € Bestellwert!

44. KW 2021 (03.11.2021)

Auf der Internetseite www.oldtimermuseum-hoeing.de/ sehen Sie mehr Bilder von unserem Museum. Auch sind hier die Pressestimmen hinterlegt.

Unter der Rubrik "Aktuelles" finden sie die Rubrik "Multimedia". Hier finden Sie einige Filme und Radiobeiträge über unser Museum.

Auf Youtube ist ein Video von unserem Museum zu sehen. Das Video stammt von einem WDR Bericht vom 05.03.2012 in der Lokalzeit Münsterland.

Schauen Sie sich unser Museum virtuell an. Hier geht es zum Panoramarundgang.

Schauen Sie doch mal vorbei und machen sich einen Eindruck über unser Museum. Oder besuchen Sie uns vor Ort und erleben das Museum live.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
Karin und Thomas Höing.


Folgende Modelle sind ab sofort lieferbar:

Innerhalb Deutschlands bieten wir die versandkostenfreie Lieferung ab einem Bestellwert von 100,00 Euro an! Innerhalb der EU ab einem Bestellwert von 250,00 Euro. Wir freuen uns auf Ihre Bestellung.

Seit dem 03.11.2021

Siku Ausland CH
2101 03900 CH Hilfeleistungslöschfahrzeug HLF 20 auf Fahrgestell MAN TGA 18.460 M 4x4 (Fahrerhaus Typ M (für schmal und kurz mit Motortunnel), Allradantrieb, Motor: MAN Typ D 2876 wassergekühlter Sechszylinder-Reihen-Turbo-Viertakt-Diesel mit Direkteinspritzung und Ladeluftkühlung sowie 12809 cm³ und 460 PS, Modell 2000-2004) Feuerwehr (Aufbau: Rosenbauer International AG Leonding Österreich, ES EuroSystem, Löschwassertank 2000 Liter, Modell 2003-2016), verkehrsrot/cremeweiß, innen cremeweiß, Lenkrad cremeweiß, Druck C 118 FEUERWEHR POMPIERS R rosenbauer / HLF1 in verkehrsrot/reinweiß und reinweiße Streifen auf den Seiten des Aufbaues, Druck FEUERWEHR POMPIERS in reinweiß vorne auf dem Fahrerhaus, Nummernschild SI-KU 1846, Zugmaul vorne offen, ohne Kardanwelle, Halterung Schlauchrolle 2,3 mm dick, Riffel-Prägung im hinteren Radkasten bis jeweils 4,5 mm vom Ende, LKW16 reinweiß, SIKU SUPER 1:55, ca. 1:53 (Limited Edition / SWISS SPECIAL, Vitrinenmodell) (EAN 4006874021017)

Siku Ausland DK
2101 00800 DK Hilfeleistungslöschfahrzeug HLF 20 auf Fahrgestell MAN TGA 18.460 M 4x4 (Fahrerhaus Typ M (für schmal und kurz mit Motortunnel), Allradantrieb, Motor: MAN Typ D 2876 wassergekühlter Sechszylinder-Reihen-Turbo-Viertakt-Diesel mit Direkteinspritzung und Ladeluftkühlung sowie 12809 cm³ und 460 PS, Modell 2000-2004) Feuerwehr (Aufbau: Rosenbauer International AG Leonding Österreich, ES EuroSystem, Löschwassertank 2000 Liter, Modell 2003-2016), verkehrsrot/cremeweiß, innen reinweiß, Lenkrad reinweiß, Druck ALARM in reinweiß und reinweiße Streifen auf den Türen wobei 1-1-2 in Wagenfarbe durchschimmert, Druck 1-1-2 ALARM 1-1-2 / R rosenbauer in feuerrot/reinweiß und reinweiße Streifen auf den Seiten des Aufbaues, Nummernschild SI - KU 103, Rolläden silbergrau, Radkasten hinten silbergrau, Chassis reinweiß, LKW16 silbergrau, SIKU SUPER 1:55, ca. 1:53 (Limited Edition / DENMARK SPECIAL, Vitrinenmodell) (EAN 4006874021017)

Einzelstücke Siku Super
2101 00404 Hilfeleistungslöschfahrzeug HLF 20 auf Fahrgestell MAN TGA 18.460 M 4x4 (Fahrerhaus Typ M (für schmal und kurz mit Motortunnel), Allradantrieb, Motor: MAN Typ D 2876 wassergekühlter Sechszylinder-Reihen-Turbo-Viertakt-Diesel mit Direkteinspritzung und Ladeluftkühlung sowie 12809 cm³ und 460 PS, Modell 2000-2004) Feuerwehr (Aufbau: Rosenbauer International AG Leonding Österreich, ES EuroSystem, Löschwassertank 2000 Liter, Modell 2003-2016), ultramarinblau/cremeweiß, innen reinweiß, Lenkrad reinweiß, Druck THW-Logo / Technisches Hilfswerk / THW-Logo in reinweiß oben auf den Seiten des Aufbaues, ohne Druck auf dem Fahrerhaus, Nummernschild SI-KU 1846, LKW16 silbergrau, SIKU SUPER 1:55, ca. 1:53 (1. Ausführung) (limitiertes Sondermodell Siku-Museum, Limited Edition, Vitrinenmodell, kleiner Lackfehler vorne) (EAN 4006874021017)

GAMA
4294 Colani Truck 2001 Sattelzugmaschine (1. Generation, durchgehendes Leuchtenband vorne mit 6 Frontscheinwerfern, beim Frontaufprall schnellt die Fahrerkabine blitzartig nach schräg oben, Präsentation 47. Internationale Automobil-Ausstallung IAA vom 15.09. bis 25.09.1977 in Frankfurt am Main, Basisfahrzeug: IVECO, Modell 1977) mit 3-Achs-Sattelauflieger und 1 Stück 40' Fuß Container (Sattelschlepper 2001 Design Colani), Sattelzugmaschine: Fahrerhaus cremeweiß, innen schwarz, Sitze schwarz, Lenkrad silbergrau, Scheibenwischer drehbar, Aufkleber GAMA in reinweiß auf schwarz auf der linken Seite des Fahrgestelles, Fahrgestell blutorange; Sattelauflieger: Fahrgestell blutorange, Stütze chrom; Ladegut: Container cremeweiß mit abnehmbarem Dach in blutorange, Druck UNIVERSAL / DUISBURG TEL. (02 03) 6 20 71 - 75 und Streifen in karminrot auf den Seiten des Containers, Zubehör: 4 lichtblaue Ölfässer mit Aufkleber ARAL in cremeweiß/dunkel-himmelblau oben, GAMA, 1:45, mb (Vitrinenmodell, Schachtel mit Lagerspuren)

4294 Colani Truck 2001 Sattelzugmaschine (1. Generation, durchgehendes Leuchtenband vorne mit 6 Frontscheinwerfern, beim Frontaufprall schnellt die Fahrerkabine blitzartig nach schräg oben, Präsentation 47. Internationale Automobil-Ausstallung IAA vom 15.09. bis 25.09.1977 in Frankfurt am Main, Basisfahrzeug: IVECO, Modell 1977) mit 3-Achs-Sattelauflieger und 1 Stück 40' Fuß Container (Sattelschlepper 2001 Design Colani), Sattelzugmaschine: Fahrerhaus cremeweiß, innen schwarz, Sitze schwarz, Lenkrad silbergrau, Scheibenwischer drehbar, Aufkleber GAMA in reinweiß auf schwarz auf der linken Seite des Fahrgestelles, Fahrgestell blutorange; Sattelauflieger: Fahrgestell blutorange, Stütze chrom; Ladegut: Container cremeweiß mit abnehmbarem Dach in blutorange, originales Autogramm von Luigi Colani (02.08.1921 bis 16.09.-2019) auf den Seiten des Containers, Datum der Unterschreibung 16-3-03 auf der Stirnseite des Containers, Zubehör: 4 lichtblaue Ölfässer mit Aufkleber ARAL in cremeweiß/dunkel-himmelblau oben, Beilage: 2 Originalfotos vom Tag der Unterzeichnung des Modelles, GAMA, 1:45, mb (Vitrinenmodell, Schachtel mit Lagerspuren)

4294 Colani Truck 2001 Sattelzugmaschine (1. Generation, durchgehendes Leuchtenband vorne mit 6 Frontscheinwerfern, beim Frontaufprall schnellt die Fahrerkabine blitzartig nach schräg oben, Präsentation 47. Internationale Automobil-Ausstallung IAA vom 15.09. bis 25.09.1977 in Frankfurt am Main, Basisfahrzeug: IVECO, Modell 1977) mit 3-Achs-Sattelauflieger und 1 Stück 40' Fuß Container (Sattelschlepper 2001 Design Colani), Sattelzugmaschine: Fahrerhaus cremeweiß, innen schwarz, Sitze schwarz, Lenkrad silbergrau, Scheibenwischer drehbar, Fahrgestell chromgelb; Sattelauflieger: Fahrgestell chromgelb, Stütze chrom; Ladegut: Container mit abnehmbarem Dach cremeweiß, Aufkleber TransConti-System. / Die 100 Möglichkeiten, / Lkw, Anhänger und Busse / optimal zu bereifen. / Continental® in schwarz auf chromgelb auf den Seiten des Containers, GAMA, 1:45, Werbeschachtel (Limited Edition für Continental®, Vitrinenmodell, Schachtel mit Lagerspuren)

Minimax
5011820631 Audi e-tron advanced 55 quattro (Typ GE, fünfsitziges Sport Utility Vehicle (SUV), Ausstattungslinie advanced, permanenter Allradantrieb quattro, Lithium-Ionen-Batterie Kapazität brutto 95 kWh und netto 83,6 kWh, Motor: 2 Elektromotoren mit maximaler Systemleistung von 408 PS, Radstand 2928 mm, Länge 4901 mm, Modell 2018-2019), antiguablau metallic (Farbcode LV5S, Verkaufskennzeichen 3P), Stoßfänger vorne und hinten manhattangrau metallic, Radlaufblenden und Schweller manhattangrau metallic, Unterfahrschutz vorne und Diffusor hinten selenitsilber matt, innen schwarz, Sitze schwarz (vgl. Normalsitze beim Original), Lenkrad schwarz (vgl. Sportlederlenkrad mit Multifunktion und Schaltwippen beim Original), Druck Audi IAA 2019 in reinweiß auf der Sockelplatte, Audi Aluminium-Schmiederäder im 5-Arm-Turbinen-Design in schwarz glänzend teilpoliert Größe 9,5 J x 21 H2 ET 36 mit Lochkreis 5 x 112 (Bestellschlüssel 47B, Teilenummer 4KE 601 025 AC, Farbcode AX1/Z33) und Nabendeckel (Teilenummer 8W0 601 170 A) sowie Reifen 265/45 R 21, Minimax, 1:43, PC-Box Werbeschachtel (Limited Edition Audi Sport GmbH, Audi collection, Vitrinenmodell, Schachtel mit Lagerspuren) (EAN 2160000050516)

Norev
5012120151 Audi RS e-tron GT prototype (Typ FW, permanenter elektrischer Allradantrieb quattro, Lithium-Ionen-Batterie mit brutto-Kapazität 93,4 kWh, Motor: 2 Elektromotoren mit max. 598 PS, Boostleistung 646 PS, Radstand 2900 mm, Länge 4989 mm, Modell 2021-), Erlkönig-Design (Camouflage Dekoration / Prototypen-Look in schwarz/rot/silber), innen schwarz, Sitze schwarz, Lenkrad schwarz, Audi Leichtmetallräder im 5-Doppelspeichen-Konkavmodul-Design in schwarz mit Grafikdruck vorne Größe 9 J x 21 mit Reifen 265/35 R 21 und hinten Größe 11,5 J x 21 mit Reifen 305/30 R 21, Norev, 1:18, Werbeschachtel (Limited Edition Audi Sport GmbH, Audi Collection) (EAN 2160000057799)

Road Tought® / Yatming
92088 CHEVROLET BEL AIR NOMAD (1. Generation, Typ dreitüriger Kombi mit 6 Sitzplätzen, Facelift 2 von 1957, Kühlergrill über die gesamte Fahrzeugbreite, mit verchromter Querstrebe auf dem Kühlergrill, hintere Kotflügel identisch mit Chevrolet Bel Air, umlaufende Chromleisten auf den hinteren Heckflossen, Hinterradantrieb, Motor: Chevrolet Typ Turbo-Fire V-8 (smal Block mit 283 cu) wassergekühlter Achtzylinder-V-Viertakt-Otto mit 4-fach Vergaser und obenliegender Nockenwelle (OHC = Overhead Camshaft) sowie 4638 cm³ und 225 PS, Radstand 2921 mm, Länge 5105 mm, Modell 1955-1957, Baujahr 1957), blutorangemetallic/cremeweiß, innen hell-elfenbein/blutorange, Sitze hell-elfenbein/blutorange, Lenkrad schwarz/chrom, Türen + Motorhaube zu öffnen, Sitzlehnen klappbar, mit Lenkung, Stahlscheibenräder Typ Bel Air Größe 5 J x 14 ET 14.2 mit Lochkreis 5 x 120,65 und Niederdruckreifen 7.50-14 sowie Radkappen, Road Tought® / Yatming, 1:18, mb (Vitrinenmodell, Schachtel mit Lagerspuren) (EAN 0047816920887)

Schuco
5010500513 Audi TT Roadster 3.2 quattro (2. Generation, Typ 8J, Vorfacelift, Singleframe-Grill mit nicht so stark ausgeprägten Gittern, Stoßfänger vorne mit 1 Querstrebe im äußeren Bereich der Lufteinlässe und mit 3 einzelnen Lufteinlässen mittig, Nebelscheinwerfer ohne Chromeinfassungen, glatter Stoßfänger hinten mit schmalem Heck-Diffusor, permanenter Allradantrieb quattro, Motor: Audi Typ VW EA390 wassergekühlter Sechszylinder-V-Viertakt-Otto mit doppelter obenliegender Nockenwelle (DOHC = Double Overhead Camshaft) und Saugrohreinspritzung sowie 3189 cm³ und 250 PS, Motorkennbuchstabe BUB, Radstand 2468 mm, Länge 4178 mm, Modell 2006-2010), lichtsilber metallic (Verkaufskennzeichen 5B, Lacknummer LY7W), innen schwarz, Sitze Alcantara/Leder schwarz, Lenkrad schwarz, Audi Aluminium-Gussräder im 7-Arm-Design Größe 9 J x 18 EH2 ET 52 mit Lochkreis 5 x 112 (Teilenummer 8J0 601 025 Q, Farbcode 8Z8 brillantsilber) und Nabendeckel / Radzierkappe (Teilenummer 8J0 601 165 A) sowie Reifen 245/40 R18 97V, Schuco, 1:43, PC-Box Werbeschachtel (Limited Edition quattro GmbH, Audi collection, Vitrinenmodell, Schachtel mit Lagerspuren) (EAN 2050000380037)

5010500533 Audi TT Roadster 3.2 quattro (2. Generation, Typ 8J, Vorfacelift, Singleframe-Grill mit nicht so stark ausgeprägten Gittern, Stoßfänger vorne mit 1 Querstrebe im äußeren Bereich der Lufteinlässe und mit 3 einzelnen Lufteinlässen mittig, Nebelscheinwerfer ohne Chromeinfassungen, glatter Stoßfänger hinten mit schmalem Heck-Diffusor, permanenter Allradantrieb quattro, Motor: Audi Typ VW EA390 wassergekühlter Sechszylinder-V-Viertakt-Otto mit doppelter obenliegender Nockenwelle (DOHC = Double Overhead Camshaft) und Saugrohreinspritzung sowie 3189 cm³ und 250 PS, Motorkennbuchstabe BUB, Radstand 2468 mm, Länge 4178 mm, Modell 2006-2010), phantomschwarz perleffekt (Verkaufskennzeichen L8, Farbcode LZ9Y), innen schwarz/grünbeige, Sitze Alcantara/Leder luxorbeige, Lenkrad schwarz, Audi Aluminium-Gussräder im 7-Arm-Design Größe 9 J x 18 EH2 ET 52 mit Lochkreis 5 x 112 (Teilenummer 8J0 601 025 Q, Farbcode 8Z8 brillantsilber) und Nabendeckel / Radzierkappe (Teilenummer 8J0 601 165 A) sowie Reifen 245/40 R18 97V, Schuco, 1:43, PC-Box Werbeschachtel (Limited Edition quattro GmbH, Audi collection, Vitrinenmodell, Schachtel mit Lagerspuren) (EAN 2050000380051)

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.