• Versandkostenfreie Lieferung nach Deutschland ab 100,00 € Bestellwert!

23. KW 2022 (10.06.2022)

Auf der Internetseite www.oldtimermuseum-hoeing.de/ sehen Sie mehr Bilder von unserem Museum. Auch sind hier die Pressestimmen hinterlegt.

Unter der Rubrik "Aktuelles" finden sie die Rubrik "Multimedia". Hier finden Sie einige Filme und Radiobeiträge über unser Museum.

Auf Youtube ist ein Video von unserem Museum zu sehen. Das Video stammt von einem WDR Bericht vom 05.03.2012 in der Lokalzeit Münsterland.

Schauen Sie sich unser Museum virtuell an. Hier geht es zum Panoramarundgang.

Schauen Sie doch mal vorbei und machen sich einen Eindruck über unser Museum. Oder besuchen Sie uns vor Ort und erleben das Museum live.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
Karin und Thomas Höing.


Folgende Modelle sind ab sofort lieferbar:

Innerhalb Deutschlands bieten wir die versandkostenfreie Lieferung ab einem Bestellwert von 100,00 Euro an! Innerhalb der EU ab einem Bestellwert von 250,00 Euro. Wir freuen uns auf Ihre Bestellung.

Seit dem 10.06.2022

Einzelstücke Siku Blister
1022.1 00002 VW Käfer 1300 (Typ 11, zweitürige Limousine mit 4 Sitzplätzen, senkrecht stehende Frontscheinwerfer, größere Rückleuchten auch Bügeleisen- oder Hufeisenrücklicht genannt, Stoßstangen mit Kastenprofil, mit Lüftungsschlitzen oben auf der Haube vorne, Heckantrieb, Motor: VW luftgekühlter Vierzylinder-Boxer-Viertakt-Otto mit Fallstromvergaser Solex 30 PICT-2 und zentraler Nockenwelle sowie 2 Ventile pro Zylinder und 1285 cm³ sowie 40 PS, Radstand 2400 mm, Länge 4070 mm, Modell 1967-1970), hell-verkehrsblaumetallic, innen rotorange, Lenkrad rotorange, Bpr. 1022, W-Germ, Verglasung gelb, R11 (VW Stahlfelgen im 10-Loch-Design Größe 4,5 J x 15 mit Lochkreis 5 x 205 und Reifen 5.60-15 bzw. 155 SR 15 sowie Radzierkappen), SIKU SUPER, ca. 1:61, P18 (Vitrinenmodell, Schachtel mit Lagerspuren) (EAN 4006874010226)

1028.1 00004 Ford Granada Turnier 3.0 (1. Generation, Typ Granada '72 oder Mk 1, Vorfacelift, fünftüriger Kombi mit 5 Sitzplätzen, interne Bezeichnung GGNL, Kühlergrill mit verchromten waagerechten Streben, Türfensterrahmen in Wagenfarbe lackiert, mit Stoßstangenhörner vorne, Hinterradantrieb, Motor: Ford Typ V6 3.0l Essex wassergekühlter Sechszylinder-V-Viertakt-Otto mit untenliegender zentraler Nockenwelle (OHV = Overhead valve engine) und 2 Ventile pro Zylinder sowie Doppel-Fallstromvergaser und 2945 cm³ sowie 138 PS, Radstand 2769 mm, Länge 4674 mm, Modell 1972-1975), signalgelb (vgl. daytona-gelb beim Original, Farbcode T 72), innen cremeweiß, Lenkrad schwarz, Bpr. 1028 1322, W-Germ, Verglasung gelb, B5 (Ford Stahlfelgen Größe 5,5 J x 14 ET 46 mit Lochkreis 5 x 112 und Stahl-Gürtelreifen 185 SR 14 sowie große verchromte Radkappen), SIKU SUPER, ca. 1:58, P16h mit ® (Vitrinenmodell, Schachtel mit Lagerspuren, Blister auf Pappe neu verklebt) (EAN 4006874010288)

1033.1b 00001 VW Golf I LS mit 4 Türen (1. Generation, Typ 17, fünftürige Schräghecklimousine mit 5 Sitzplätzen, Facelift 1 von 1978, Kunststoff-Stoßfänger um die Ecken bis zum Radhaus gezogen, Heckblech im Bereich des Nummernschildes gerade (von Siku nicht geändert und weiterhin geknickt (auch Schwalbenschwanz genannt) ausgeführt), schmale Rückleuchten mit Blinker und Rückfahrscheinwerfer über die komplette Rücklichthöhe, Frontantrieb, Motor: Audi Typ EA 827 wassergekühlter Vierzylinder-Reihen-Viertakt-Otto mit Solex Fallstromvergaser und obenliegender Nockenwelle sowie 2 Ventile pro Zylinder und 1457 cm³ sowie 70 PS, Motorkennbuchstabe JB, Radstand 2398 mm, Länge 3815 mm, Modell 1978-1980), silbergraumetallic (vgl. diamantsilber metallic beim Original, Verkaufskennzeichen Z4, Lacknummer L97A), innen verkehrsgelb (vgl. ähnlich cognac beim Original), Lenkrad schwarz, lange Stoßstangenecken, mit AHK, Bpr. 1457 ccm / 70 PS / 1033 / LS, W-Germ, Verglasung gelb, R11 (VW gestylte Stahl-Lochscheibenräder mit Tiefbettfelge Größe 5 J x 13 H2 ET 45 mit Lochkreis 4 x 100 (Teilenummer 321 601 025 A, Farbcode chromfarben) und Radzierkappen (Teilenummer 321 601 171 A, Farbcode 01C satinschwarz) sowie Stahlgürtelreifen 155 SR 13 81S), SIKU SUPER, ca. 1:55, P18 (EAN 4006874010332)

1039.1 00001 VW Golf I Cabriolet GLS (1. Generation VW Golf Cabriolet, Typ 155, zweitüriges Cabriolet mit 4 Sitzplätzen, Vorfacelift, Kühlergrill mit 11 waagerechten Lamellen, ohne Rundum-Spoilersatz, Heckblech im Bereich des Nummernschildes gerade (von Siku geknickt (auch Schwalbenschwanz genannt) ausgeführt wie beim Vorfacelift der VW Golg Limousine), schmale Rückleuchten mit Blinker und Rückfahrscheinwerfer über die komplette Rücklichthöhe, Hersteller: Wilhelm Karmann GmbH Karosseriewerk Presswerk Werkzeugbau Martinistraße 59 Osnabrück, Frontantrieb, Motor: Audi Typ EA 827 wassergekühlter Vierzylinder-Reihen-Viertakt-Otto mit Solex Fallstromvergaser und obenliegender Nockenwelle sowie 2 Ventile pro Zylinder und 1457 cm³ sowie 70 PS, Motorkennbuchstabe JB, Radstand 2398 mm, Länge 3815 mm, Modell 1979-1984), hell-gelbgrünmetallic, innen chromgelb (vgl. ähnlich gazelle beim Original), Lenkrad schwarz, Persenning schwarz (vgl. schwarz beim Original, Verkaufskennzeichen V1), mit AHK, Verglasung gelb, B4 = 7,0 mm breit (VW gestylte Stahl-Lochscheibenräder mit Tiefbettfelge Größe 5 J x 13 H2 ET 45 mit Lochkreis 4 x 100 (Teilenummer 321 601 025 A, Farbcode chromfarben) und Radzierkappen (Teilenummer 321 601 151 B, verchromt) sowie Stahlgürtelreifen 155 SR 13 81S), SIKU SUPER, ca. 1:55, P18 (Vitrinenmodell, Schachtel mit Lagerspuren) (EAN 4006874010394)

Detail Cars
492 Audi quattro (Baureihe B2, Typ 85Q, zweitüriges Coupé mit 5 Sitzplätzen, VFL (Vorfacelift), versenkte Doppel-Halogen-Rechteckscheinwerfer mit blanken Rechteckausschnitten, gerade stehender Kühlergrill, Heckleuchten orange/rot, Heckleuchtenband rot mit integrierter Nebelschlussleuchte, schwarzer Heckspoiler, permanenter Allradantrieb quattro®, Motor: Audi Fünfzylinder-Reihen-Viertakt-Otto mit KKK (Kühnle, Kopp & Kausch AG Frankenthal) 26 Abgas-Turbolader und mechanischer Einspritzanlage sowie einer obenliegenden Nockenwelle (OHC = Overhead Camshaft) und 2 Ventile pro Zylinder sowie Ladeluftkühler und 2144 cm³ sowie 200 PS, Motorkennbuchstabe WR, Radstand 2524 mm, Länge 4404 mm, Modell 1980-1982, Baujahr 1982), heliosblau metallic (Verkaufskennzeichen W5, Lacknummer LA5Y), innen schwarz (vgl. ähnlich Leder negro beim Original, Verkaufskennzeichen TK), Sitze schwarz (vgl. ähnlich Leder negro beim Original, Verkaufskennzeichen TK), Lenkrad schwarz, Audi Leichtmetallräder im 16-Speichen-Design (Hersteller RONAL) Größe 6 J x 15 H2 ET 45 mit Lochkreis 5 x 112 (Teilenummer 437 601 025 C) und Nabendeckel / Radzierkappe (58 mm, Teilenummer 841 601 165) sowie Reifen 205/60 VR 15, Detail Cars® PLATINUM SERIES, 1:43, PC-Box (Vitrinenmodell, Schachtel mit Lagerspuren) (EAN 8014094004921)

Minichamps
5030500103 Audi quattro (Baureihe B2, Typ 85Q, zweitüriges Coupé mit 5 Sitzplätzen, VFL (Vorfacelift), versenkte Doppel-Halogen-Rechteckscheinwerfer mit blanken Rechteckausschnitten, gerade stehender Kühlergrill, Heckleuchten orange/rot, Heckleuchtenband rot mit integrierter Nebelschlussleuchte, schwarzer Heckspoiler, permanenter Allradantrieb quattro®, Motor: Audi Fünfzylinder-Reihen-Viertakt-Otto mit KKK (Kühnle, Kopp & Kausch AG Frankenthal) 26 Abgas-Turbolader und mechanischer Einspritzanlage sowie einer obenliegenden Nockenwelle (OHC = Overhead Camshaft) und 2 Ventile pro Zylinder sowie Ladeluftkühler und 2144 cm³ sowie 200 PS, Motorkennbuchstabe WR, Radstand 2524 mm, Länge 4404 mm, Modell 1980-1982), alpinweiß (Verkaufskennzeichen P1, Farbcode L90E), innen schwarz (vgl. ähnlich Leder negro beim Original, Verkaufskennzeichen TK), Sitze schwarz (vgl. ähnlich Leder negro beim Original, Verkaufskennzeichen TK), Lenkrad schwarz, Audi geschmiedete Leichtmetall-Räder (auch Fuchsfelge® genannt, Hersteller: Otto Fuchs KG Derschlager Straße 26 58540 Meinerzhagen) im 5-Speichen-Design Größe 7 J x 15 H2 ET 45 mit Lochkreis 5 x 112 (Teilenummer 857 601 025) und Nabendeckel / Radzierkappe sowie Reifen 215/50 VR 15, Pappaufsatz auf dem Schachtelboden mit Druck Audi quattro / Premiere Automobil-Salon Genf 1980 in cremeweiß auf der Bodenplatte sowie Bild der Präsentation vom 50. Automobil-Salon Genf vom 06. bis 16. März 1980 und 25 quattro® in grau als Aufsteller hinten, Minichamps, 1:43, PC-Box Werbeschachtel (Limited Edition quattro GmbH zu 25 Jahre quattro® im Jahr 2005, Audi tradition, Vitrinenmodell, Schachtel vergilbt und mit Lagerspuren) (EAN 4012138113220)

430019424 Audi quattro (Baureihe B2, Typ 85Q, zweitüriges Coupé mit 5 Sitzplätzen, VFL (Vorfacelift), versenkte Doppel-Halogen-Rechteckscheinwerfer mit blanken Rechteckausschnitten, gerade stehender Kühlergrill, Heckleuchten orange/rot, Heckleuchtenband rot mit integrierter Nebelschlussleuchte, schwarzer Heckspoiler, permanenter Allradantrieb quattro®, Motor: Audi Fünfzylinder-Reihen-Viertakt-Otto mit KKK (Kühnle, Kopp & Kausch AG Frankenthal) 26 Abgas-Turbolader und mechanischer Einspritzanlage sowie einer obenliegenden Nockenwelle (OHC = Overhead Camshaft) und 2 Ventile pro Zylinder sowie Ladeluftkühler und 2144 cm³ sowie 200 PS, Motorkennbuchstabe WR, Radstand 2524 mm, Länge 4404 mm, Modell 1980-1982, Baujahr 1981), lhasa metallic (Verkaufskennzeichen W1, Lacknummer LA6V), innen schwarz/basaltgrau (vgl. ähnlich Leder negro beim Original, Verkaufskennzeichen TK), Sitze basaltgrau (vgl. ähnlich Leder negro beim Original, Verkaufskennzeichen TK), Lenkrad schwarz, Audi Leichtmetallräder im 16-Speichen-Design (Hersteller RONAL) Größe 6 J x 15 H2 ET 45 mit Lochkreis 5 x 112 (Teilenummer 437 601 025 C) und Nabendeckel / Radzierkappe (58 mm, Teilenummer 841 601 165) sowie Reifen 205/60 VR 15, Minichamps, 1:43, PC-Box (Limited Edition 1008 pcs., Vitrinenmodell, Schachtel mit Lagerspuren) (EAN 4012138048133)

430019426 Audi quattro (Baureihe B2, Typ 85Q, zweitüriges Coupé mit 5 Sitzplätzen, VFL (Vorfacelift), versenkte Doppel-Halogen-Rechteckscheinwerfer mit blanken Rechteckausschnitten, gerade stehender Kühlergrill, Heckleuchten orange/rot, Heckleuchtenband rot mit integrierter Nebelschlussleuchte, schwarzer Heckspoiler, permanenter Allradantrieb quattro®, Motor: Audi Fünfzylinder-Reihen-Viertakt-Otto mit KKK (Kühnle, Kopp & Kausch AG Frankenthal) 26 Abgas-Turbolader und mechanischer Einspritzanlage sowie einer obenliegenden Nockenwelle (OHC = Overhead Camshaft) und 2 Ventile pro Zylinder sowie Ladeluftkühler und 2144 cm³ sowie 200 PS, Motorkennbuchstabe WR, Radstand 2524 mm, Länge 4404 mm, Modell 1980-1982, Baujahr 1981), zobelbraun metallic (Verkaufskennzeichen L4, Lacknummer LY8V), innen schwarz/basaltgrau (vgl. ähnlich Leder negro beim Original, Verkaufskennzeichen TK), Sitze basaltgrau (vgl. ähnlich Leder negro beim Original, Verkaufskennzeichen TK), Lenkrad schwarz, Audi Leichtmetallräder im 16-Speichen-Design (Hersteller RONAL) Größe 6 J x 15 H2 ET 45 mit Lochkreis 5 x 112 (Teilenummer 437 601 025 C) und Nabendeckel / Radzierkappe (58 mm, Teilenummer 841 601 165) sowie Reifen 205/60 VR 15, Minichamps, 1:43, PC-Box (Limited Edition 1200 pcs., Vitrinenmodell, Schachtel mit Lagerspuren) (EAN 4012138061583)

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.